Sitzung des Ortsgemeinderates der Ortsgemeinde Selchenbach

 

Am Dienstag, 24.08.2021 um 18:00 Uhr, findet im Dorfgemeinschaftshaus Selchenbach, die nächste Sitzung des Ortsgemeinderates der Ortsgemeinde Selchenbach statt.

  

Tagesordnung

 

Öffentlicher Teil


1. Einwohnerfragestunde

Nach § 21 Abs. 3 der Geschäftsordnung für den Ortsgemeinderat Selchenbach sollen dem Ortsbürgermeister nach Möglichkeit die Fragen 3 Arbeitstage vor der Sitzung schriftlich zugeleitet werden.


2. Beratung und Beschlussfassung über die Haushaltssatzung und den Haushaltsplan der Ortsgemeinde Selchenbach für die Haushaltsjahre 2021 und 2022 mit den dazugehörigen Anlagen


3. Bekanntgabe einer Eilentscheidung nach § 48 GemO; Übertragung der Aufgabe "Breitbandversorgung" im Rahmen des "Grauen-Flecken-Programms" an den Landkreis Kusel


4. Einbau eines Pufferspeichers und Anschluss an die bestehende Heizungsanlage im Dorfgemeinschaftshaus; Auftragsvergabe


5. Beratung und Beschlussfassung über die weitere Verwendung des gemeindlichen Kleintransporters


6. Informationen

 

Nichtöffentlicher Teil

7. Grundstücksangelegenheiten


8. Vertragsangelegenheiten


9. Informationen

 

Hinweis:

Die Ratssitzung ist grundsätzlich öffentlich, sofern nicht gem. § 35 Abs. I GemO aufgrund einer gesetzlichen Vorgabe, aus Gründen des Gemeinwohls oder wegen schutzwürdiger Interessen Einzelner die Nichtöffentlichkeit vorgesehen ist. Aus Gründen des Gesundheitsschutzes können jedoch aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie-Situation nur begrenzte Kapazitäten der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt werden. Um die notwendigen Abstände zwischen den Teilnehmern gewährleisten zu können, ist die Besucherzahl daher auf 8 Personen begrenzt. Zudem sind die geltenden Hygienevorschriften einzuhalten.

  

Selchenbach, 20.08.2021

 

gez. Dieter Edinger

 


 

 

Information des Fördervereins der FFW zur Nutzung der Selchenbacher Schutzhütte

 

Die Schutzhütte in Selchenbach kann aufgrund der Corona-Pandemie aktuell nicht vermietet werden.

Wir untersagen jegliche, durch den Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Selchenbach, nicht genehmigte Nutzung der Schutzhütte, die den gültigen Coronabestimmungen widersprechen.

Bei Zuwiderhandlung machen wir von unserem Hausrecht in Form eines Platzverweises Gebrauch und werden dies ggf. auch zur Anzeige bringen.

 

Sachbeschädigungen und widerrechtliche Müllentsorgung werden zur Anzeige gebracht!

 

Wir bitten hier um Verständnis für diese Maßnahmen. Auch wir können an der Sachlage (Corona) nichts ändern.

 

gez. 1. Vorsitzender, Förderverein der FFW Selchenbach

 


 

Elektronische Version der Dorfchronik Selchenbach ab sofort verfügbar

 

Aufgrund reger Nachfrage steht ab sofort die Dorfchronik auch hier in digitaler Form zur Verfügung. Eine Auswahl der hierin enthaltenen Bilder ist ja bereits auf unserer Internetseite zu sehen.

Wir danken den Autoren, die uns mit dieser Chronik einen interessanten Einblick in das ehemalige Dorfleben von Selchenbach gegeben haben.

 

Selchenbach 750 Jahre 1262 2012

 

Sie können die Dorfchronik als PDF-Datei >>hier<< ansehen/herunterladen.

 


 

Information zu einem infrage kommenden Bau einer Windkraftanlage auf der Gemarkung Selchenbach

 

Aufgrund der derzeit bestehenden Corona-Verordnung des Landes Rheinland-Pfalz kann es derzeit keine Info-Veranstaltung zum Thema Windanlage geben. Deshalb möchte ich Sie auf diese Weise informieren.

Die Firma PROKON Regenerative Energien eG ist mit dem Anliegen an den Gemeinderat herangetreten, auf der Gemarkung Selchenbach eine Windkraftanlage zu bauen. PROKON ist seit 25 Jahren ein Anbieter für erneuerbare Energien und damit für eine nachhaltige Energieversorgung.

PROKON baut in Konken und Albessen je eine Windanlage und würde in Verbindung mit diesen beiden Baumaßnahmen auch auf gemeindeeigenem Land in Selchenbach eine solche Anlage bauen. Geplanter Standort wäre am Bremmenroth Wald.

Von Selchenbach aus liegt der Standort in Richtung Nordnordost, wodurch kein Haushalt in Selchenbach von einen „Schlagschatten“ betroffen wäre. Den 3 Bildmontagen können Sie eine mögliche Sichtachse entnehmen. Der geplante Standort liegt mehr als 1000 m vom ersten Gebäude unseres Dorfes entfernt.

 

Geplanter Standort:

Prokon Windrad Selchenbach

 

Ansichten:

Windrad 1

Windrad 2

Windrad 3 

 

 

Die Gemeinde Selchenbach würde bei Bau des Windrades jährlich einen erheblichen Geldbetrag erhalten und gleichzeitig ihren Beitrag zu den erneuerbare Energien und der damit verbundenen Energiewende leisten.

Der Gemeinderat bittet hiermit alle Bürger von Selchenbach, ihren Standpunkt zu dem geplanten Bauvorhaben zu äußern. Gern können Sie mir ihre Befürwortung oder Gegenargumente unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mitteilen.
Sie können mich wie immer auch gern anrufen (06384-9988049).

Nach Eingang ihrer Meinung bis spätestens 31.12.2020 wird der Gemeinderat über eine Zusage oder Ablehnung zur Windkraftanlage von PROKON entscheiden.

Dieter Edinger
Bürgermeister

 


 

Impressum     |     Datenschutz

Zum Seitenanfang!