Information zu einem infrage kommenden Bau einer Windkraftanlage auf der Gemarkung Selchenbach

 

Aufgrund der derzeit bestehenden Corona-Verordnung des Landes Rheinland-Pfalz kann es derzeit keine Info-Veranstaltung zum Thema Windanlage geben. Deshalb möchte ich Sie auf diese Weise informieren.

Die Firma PROKON Regenerative Energien eG ist mit dem Anliegen an den Gemeinderat herangetreten, auf der Gemarkung Selchenbach eine Windkraftanlage zu bauen. PROKON ist seit 25 Jahren ein Anbieter für erneuerbare Energien und damit für eine nachhaltige Energieversorgung.

PROKON baut in Konken und Albessen je eine Windanlage und würde in Verbindung mit diesen beiden Baumaßnahmen auch auf gemeindeeigenem Land in Selchenbach eine solche Anlage bauen. Geplanter Standort wäre am Bremmenroth Wald.

Von Selchenbach aus liegt der Standort in Richtung Nordnordost, wodurch kein Haushalt in Selchenbach von einen „Schlagschatten“ betroffen wäre. Den 3 Bildmontagen können Sie eine mögliche Sichtachse entnehmen. Der geplante Standort liegt mehr als 1000 m vom ersten Gebäude unseres Dorfes entfernt.

 

Windrad 1

Windrad 2

Windrad 3 

 

 

Die Gemeinde Selchenbach würde bei Bau des Windrades jährlich einen erheblichen Geldbetrag erhalten und gleichzeitig ihren Beitrag zu den erneuerbare Energien und der damit verbundenen Energiewende leisten.

Der Gemeinderat bittet hiermit alle Bürger von Selchenbach, ihren Standpunkt zu dem geplanten Bauvorhaben zu äußern. Gern können Sie mir ihre Befürwortung oder Gegenargumente unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mitteilen.
Sie können mich wie immer auch gern anrufen (06384-9988049).

Nach Eingang ihrer Meinung bis spätestens 31.12.2020 wird der Gemeinderat über eine Zusage oder Ablehnung zur Windkraftanlage von PROKON entscheiden.

Dieter Edinger
Bürgermeister

 


 

2020 11 22 Niklaus

 

 


 

Auslegungshilfe Sommer 2020

Die 10. Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes Rheinland-Pfalz gilt bis zum 31. August 2020. Damit Sie wissen, was geht und was nicht geht, haben wir hier von A wie „Allgemeines“ bis U wie „Untersagt“ die wichtigsten Punkte allgemeinverständlich für Sie aufbereitet.

Auf www.corona.rlp.de finden Sie zusätzlich detaillierte Hygienekonzepte zu einzelnen Bereichen sowie stets aktuelle Informationen zum Infektionsgeschehen in Rheinland-Pfalz.

Die aktuelle Auslegungshilfe können Sie hier herunterladen.

 


 

Nächste Termine

Abfallkalender

26 Nov 2020
Biomüll
03 Dez 2020
Glas
03 Dez 2020
Wertstoffsäcke

Impressum     |     Datenschutz

Zum Seitenanfang!